EIN DORF FÜR EIN RICHTIG GUTES LEBEN

Wenn Sie an ein Dorf denken, wo es sich richtig gut leben lässt, was stellen Sie sich vor? Denken Sie ruhig in Superlativen, ja, denken Sie utopisch!

Beginnen wir mit der Umgebung! Meer wär schön, nicht wahr? Türkisblaues Meer. Meeresstrand ohne Hotelburgen, unverbaut. Kein stürmisches Meer mit hohen Wellen und starken Strömungen, vielmehr gefahrlos zum Schwimmen, Segeln, Fischen… Weiterlesen

Vom Patriarchen über den Manager zum Leader

Ja, ja, die guten alten Zeiten! Damals, als die Welt noch in Ordnung war, als man noch zu unterscheiden wusste zwischen Richtig und Falsch, Gut und Böse, Schön und Hässlich…, nicht weil   w i r   es wussten, sondern weil die Gesellschaft es für uns wusste. Damals, als Weiterlesen

Piep

Ich blicke aus dem Fenster. Sitzt da ein Spatz auf dem Gesimse, dreht sein Köpfchen munter nach links, nach rechts, zirpt lustig vor sich hin. „Was will er sagen?“, frage ich mich. Er will wahrscheinlich gar nichts sagen, gar nichts erreichen. Er zirpt, weil es in seiner Natur liegt, zu zirpen. Weiterlesen

Lachen

Lachen – ist es das Ergebnis inneren Glücks oder dessen Verursacher? Oder ist es ein Mittel, uns selbst und andere über unser inneres Unglück hinweg zu täuschen?

Ja, in Momenten des Glücks neige ich dazu, zu lachen oder zumindest zu lächeln. Vielleicht neige ich auch dazu, zu scherzen und andere zum Lachen zu bringen. Der glückliche Mensch strahlt Glück aus und weckt das Glück auch in anderen. In meinem Glück genügt es mir nicht Weiterlesen

Fröhliche Weihnacht

Was einem alles so passiert, rund um Weihnachten! Mein Freund Andreas überraschte mich mit einem Weihnachtsgruß, in welchem er feststellte, der Weihnachtsmann müsse ein anatomisches Wunder sein. Er habe den Sack am Rücken und den Weiterlesen

Die Welt ist, wozu wir sie machen

„Jooo, ich bin optimistisch, was die Zukunft der Menschheit anlangt.“, hab ich in meinem letzten Eintrag geschrieben. Klingt irgendwie großspurig, nicht? Wen interessiert das schon, ob ich optimistisch bezüglich der Zukunft der Menschheit bin? Und was ändert’s?

Also, ob ich optimistisch bin oder nicht, mag vielleicht nicht von großer Bedeutung sein. Den Begründungen für meinen Optimismus messe ich da schon ein größeres Gewicht bei. Sie könnten ja andere auch Weiterlesen