Fröhliche Weihnacht

Was einem alles so passiert, rund um Weihnachten! Mein Freund Andreas überraschte mich mit einem Weihnachtsgruß, in welchem er feststellte, der Weihnachtsmann müsse ein anatomisches Wunder sein. Er habe den Sack am Rücken und den Weiterlesen

Die Welt ist, wozu wir sie machen

„Jooo, ich bin optimistisch, was die Zukunft der Menschheit anlangt.“, hab ich in meinem letzten Eintrag geschrieben. Klingt irgendwie großspurig, nicht? Wen interessiert das schon, ob ich optimistisch bezüglich der Zukunft der Menschheit bin? Und was ändert’s?

Also, ob ich optimistisch bin oder nicht, mag vielleicht nicht von großer Bedeutung sein. Den Begründungen für meinen Optimismus messe ich da schon ein größeres Gewicht bei. Sie könnten ja andere auch Weiterlesen

Joooo

Eder hieß mein Banknachbar im Gymnasium, ein durch und durch fröhlicher Kerl, dem nicht einmal die sich selbst so ernst nehmende Schule seinen Humor zu nehmen vermochte. Immer wenn er aufgerufen wurde, antwortete er mit einem langgezogenen „Joooo!“. Es klingt mir heute noch erheiternd in den Ohren.

Jooo, ich bin optimistisch, was die Zukunft der Menschheit anlangt. Optimistisch bin ich, weil wir so Weiterlesen

Glückliche Kinder

Ich gehöre ja nicht zu den Leuten, die den guten alten Zeiten nachtrauern. Jede Zeit hat ihre Vorzüge und ihre dunklen Seiten – wie alles im Leben, nicht wahr? Aber auf jeden Fall war’s nicht besser in der Vergangenheit. Wäre es so, hätte meine Generation ja wohl gänzlich versagt. Diejenigen, die davon schwärmen, wie gut doch früher alles gewesen sei, haben offensichtlich wenig Verantwortung für die Gestaltung ihrer Zeit übernommen. Wahrscheinlich sehen sie sich als Weiterlesen

Ein Ereignis, das mein Leben verändert hat

Es hatte schon den ganzen Tag geschneit. Ich musste ordentlich Schwung nehmen, um mit meinem Minivan die steile Anfahrt zu Andreas alter Villa zu schaffen. Andreas Frau war ausgeflogen. Es ergab sich ein lustiger, manchmal auch tiefsinniger Abend unter Männern. Irgendwann, nicht allzu spät, war es Zeit, aufzubrechen. Beim Reversieren geschah es: Der frische Schnee überdeckte die Weiterlesen